Aufnahmevoraussetzungen

Als Voraussetzung für eine Aufnahme gilt:

  • ein Body-Maß-Index (BMI) von mindestens 17,5
  • ein stabiles Essverhalten
  • ein Einverständnis dafür, dass sich im Hinblick auf die Essstörung etwas verändert

Nicht aufgenommen werden Mädchen und junge Frauen:

  • die wegen ihrer Essstörungssymptomatik einer stationär-klinischen
    Behandlung bedürfen und / oder einen BMI unter 17,5 haben
  • mit bekannter Delinquenz
  • die substanzgebundene Abhängigkeiten aufweisen
  • die neben einer PTBS (ICD-10-GM: F 43.1) auch schwer selbst­­-verletzendes Verhalten zeigen
  • die die Diagnose Binge-Eating-Störung (ICD-10-GM: F 50.9) oder Adipositas (ICD-10-GM: E 66) haben
  • mit schwerwiegenden geistigen und körperlichen Behinderungen (wenn diese gravierende Einschränkungen in der Selbstversorgung / Pflegeaufwand) zur Folge haben