Über uns

amanda wohnprojekte bietet ein spezialisiertes Angebot für Mädchen und junge Frauen mit Essstörungen. In einer Wohngemeinschaft mit intensiver therapeutischer und pädagogischer Betreuung möchten wir Unterstützung für die Bewältigung der Erkran­kung geben und die jungen Frauen auf ihrem Weg in ein genussvolles und selbstbestimmtes Leben begleiten.

Verteilt auf vier Etagen mit jeweils einer Wohngemeinschaft bietet das Haus insgesamt 15 Plätze. Die WGs sind ausgestattet mit einer offenen Küche, Wohnzimmer und Bädern. Jede Bewohnerin hat ihr eigenes Zimmer. Im Erdgeschoss befinden sich eine Gemeinschaftsküche, ein weiteres Wohnzimmer sowie Büro- und Therapieräume. Gelegen in einem recht beliebten und zentralen Stadtteil (Hannover-List) besteht eine sehr gute Infrastruktur. Bus, Bahn, Stadtwald, Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar.

Neben den Räumlichkeiten in der Wohngruppe stehen für amanda wohnprojekte weitere Räume in der Geschäftsstelle zur Verfügung, die z.B. für Gruppengespräche, Eltern-Tochter-Aktionen oder Bewegungsangebote genutzt werden. Ebenfalls im Stadtteil Hannover-List nutzt amanda wohnprojekte ein Atelier für die Kunsttherapie.

frau_schirm